Ein Thema Wählen

Antworten auf Ihre Fragen!


A B C D E F G H I J K L
M N O P Q R S T U V W
X Y Z

Die Themen der miradent Enzyklopädie sind alphabetisch sortiert und behandeln alle Themen rund um die Dental- und Interdental-Prophylaxe sowie der Zahnmedizin. Ein großes Nachschlagewerk welches keine Fragen offen lässt und Sie zu einem wahren Prophylaxe-Profi macht. Lesen Sie selbst!

Zahn-ABC

Die miradent Enzyklopädie rund um die Prophylaxe und Zahnmedizin


 

 

Saccharin

Kalorienfreier, nicht kariesauslösender Süßstoff. 500mal süßer als Saccharose (Haushaltszucker).

 

Saccharose

Haushaltszucker. Aus zwei Untereinheiten (Glukose und Fruktose) bestehender Zucker. Saccharose wird von den Bakterien des Zahnbelags zu Milchsäure abgebaut und löst deshalb auf Dauer Karies aus.

 

Saliva

Speichel.

 

Satellitenimplantat

Diese können schneller zum Kauen benutzt werden als andere. Für die Einheilungszeit der Implantate ist dann kein herausnehmbarer Zahnersatz mehr nötig.

 

Säureätztechnik

Schaffung eines zerklüfteten Musters an der Oberfläche des Zahnschmelzes durch Ätzen mit Säure zur Verankerung von Keramikinlays und Kunststofffüllungen.

 

Schmelz (Zahnschmelz)

Der Schmelz ist der sichtbare Teil der Zähne, er kann, einmal geschädigt, nicht mehr ersetzt werden.

 

Schneidezähne

Schaufel- oder meißelförmige Vorderzähne, die zum Abbeißen dienen. Die 8 Milchschneidezähne werden etwa im Alter von 6 Jahren durch 8 bleibende Schneidezähne ersetzt.

 

Schwangerschaft

Das Risiko, an einer Zahnfleischentzündung zu erkranken, ist in der Schwangerschaft deutlich erhöht: nahezu alle schwangeren Frauen entwickeln eine Form der Schwangerschafts-Gingivitis. Der Grund dafür ist die Veränderung verschiedener Hormonspiegel im Körper während der Schwangerschaft. Durch die erhöhte Progesteron-konzentration werden die Gefäße des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut erweitert und das Gewebe durchlässiger für die von den Plaque-Bakterien produzierten Giftstoffe. Diese erhöhte Durchlässigkeit des Zahnfleisches ist verantwortlich dafür, dass während der Schwangerschaft bereits geringe Plaquemengen im Bereich des Zahnfleischsaumes zu Entzündungen führen können. Um die Zahnfleischentzündung und ein Fortschreiten des Prozesses zu vermeiden, ist es wichtig auf die Alarmsignale zu achten: Gerötetes und geschwollenes Zahnfleisch, Zahnfleischbluten und Mundgeruch (siehe auch Gingivitis).

 

Sekundärkaries

Karies, die zwischen Füllung und Zahn entsteht, wenn der Spalt zu groß ist.

 

Sensibilitätsprüfung

Prüfung der Vitalität der Zähne mit Kältesprays.

 

Sharpey-Fasern

Bindegewebe zwischen Zahn und Zahnfach.

 

Sinuslift

(Knochenaufbau in der Kieferhöhle) = Minimal invasiver Sinuslift: Anhebung der Kieferhöhlenschleimhaut mit Optimierung des Knochenlagers für ein Implantat im Oberkiefer-Seitenzahnbereich ohne Transplantation von eigenem Knochen durch Osteotomtechnik. Invasive Technik: Transplantat (eigener Knochen) aus Kieferwinkel-, Kinn- oder Hüftregion wird als Implantatbett zunächst an den Ort der später einzubringenden Zahnimplantate gebracht und muss 3–6 Monate einheilen. Erst danach wird das Implantat gesetzt.

 

Sorbit

Zuckerersatzstoff; etwa halb so süß wie Haushaltszucker. Als „Sionon“ süß schmeckender Zuckerersatz für Diabetiker; löst praktisch keine Karies aus. Kann in größeren Mengen zu Durchfällen führen.

 

Speichel

Ein Sekret, das von den Speicheldrüsen gebildet wird. Reinigt die Zähne, ist Neutralisator und Puffer gegen aggressive Nahrungssäuren.

 

Stillmann-Technik

Zahnputztechnik.

 

Stomatologie

Lehre von den Krankheiten der Mundhöhle.

 

Streptococcus mutans

Bakterienart, die maßgeblich an der Kariesentstehung beteiligt ist. Hauptbestandteil der Plaque.

 

subgingival

Unter dem Zahnfleischsaum.

 

sublingual

Unter der Zunge.

 

Süßstoffe

Kalorienfreie, nicht kariesauslösende Zuckerersatzstoffe wie Saccharin, Zyklamat und Aspartam. Sie sind bis zu 300mal süßer als Haushaltszucker.

 

 

 

Unser Service für Endverbraucher

miradent Produkte kaufen


Wo Sie unsere Produkte kaufen können.
Lesen Sie mehr ...

Apotheke finden


Eine Apotheke in Ihrer Nähe
Apotheke finden

Einkaufsliste


Unsere Einkaufsliste zum Ausdrucken.
Einkaufsliste

miradent Produkte finden


Mit wertvollen Tipps schnell und einfach miradent Produkte finden
Einkaufstipps

 

Schriftgröße + -      Sitemap   Kontakt   Impressum   AGBs     Logon